Inhalt

Aktiv 55plus

Gewerkschaftsarbeit wirkt über Generationen hinweg. Die Aktiven und Jungen von heute profitieren von den Errungenschaften, die die jetzigen Rentnerinnen und Rentner in harten politischen Auseinandersetzungen erstritten haben. Für uns Grund genug, um mit knapp einem Dutzend erfahrenen Kolleginnen und Kollegen seit März an besonderen Ansprachekonzepten und Angeboten der IG Metall zu arbeiten.

Wir haben mit drei Teilprojekten gestartet und werden ab Dezember mit ersten Ergebnissen auf unsere Mitglieder und auf noch nicht organisierte Beschäftigte zugehen.

Wir bieten unseren Mitgliedern 55plus einen neuen Newsletter mit Themen zur Lebenslage und Arbeitssituationen im „erfahrenen“ Alter. Hierzu ist lediglich eine E-Mailadresse notwendig.

Für 2019 konzeptionieren wir ein „55plus-Seminar“ zu dem wir Ende 2019 alle Mitglieder einladen werden, die in 2019 ihren 55sten Geburtstag feiern.

Und zum Dritten wollen wir unsere Treffen der Senioren-Arbeitskreise noch attraktiver gestalten, um damit auch die jungen „Alten“ zu interessieren.

Wir bedanken uns bei allen Aktiven in den 55plus-Projekten für ihr Engagement und freuen uns auf zahlreiche Rückmeldungen.