Inhalt

Digital. Konzertiert. Aktiv. Gestalten.

„new work“ – Die Transformation der Arbeit

Viele Betriebe verändern sich derzeit deutlich schneller als noch vor 5 oder 10 Jahren: Produkte werden digitalisiert und um Serviceleistungen ergänzt, Herstellungsprozesse werden mit neuer (digitaler Echtzeit-) Technologie ausgestattet und ganze Wertschöpfungsketten umorganisiert. Die internetbasierten Technologien haben und werden bekannte Strukturen grundlegend verändern. Dadurch werden sich weitere zahlreiche Möglichkeiten ergeben, die u. a. mit einer Flexibilisierung der Arbeitszeit und des Arbeitsortes einhergehen. Damit verbunden sind weitreichende Folgen für die Beschäftigten. Weiterlesen …

Bei RSE erstmals Betriebsrat gewählt

Wir haben seit einigen Wochen die Einleitung der BR-Wahl bei der Recall Services Europe GmbH (Abspaltung Joyson, ehemals Takata) unterstützt. In der ersten Wahlversammlung wurden der Wahlvorstand gewählt, die KandidatInnen gesammelt und die Wahl erläutert. Am 29. Januar standen den 30 Wahlberechtigten sechs KandidatInnen für ein dreiköpfiges BR-Gremium zur Wahl. Der Betriebsrat wurde mit einer Wahlbeteiligung von 86,67 Prozent gewählt. Wir gratulieren der Kollegin und den beiden Kollegen zur inzwischen erfolgten Aufnahme der BR-Arbeit und freuen uns auf die Fortführung der guten Zusammenarbeit für die Mannschaft bei der RSE. Weiterlesen …

55plus - Newsletter „NACHARBEIT“ gestartet

Die IG Metall Aschaffenburg kümmert sich nicht nur um sichere Arbeitsplätze und bessere Arbeitsbedingungen oder um die Vertretung der Mitglieder im Rechtsstreit mit dem Betrieb oder den Sozialversicherungsträgern. Wir engagieren uns darüber hinaus in tarif-, gesellschafts- und sozialpolitischen Themengebieten. Weiterlesen …

Zukunftstarifvertrag II bei Linde Hydraulics

Nach fast 7-monatigen Verhandlungen haben wir den Zukunftstarifvertrag II zum Abschluss gebracht. Ergänzt wurde das Tarifpaket für die Werke am bayerischen Untermain und Ballenstedt durch Gesamtbetriebsvereinbarungen. Dazu kurz notiert: Weiterlesen …

SBV-Wahlen sind erfolgreich abgeschlossen

Im Herbst 2018 fanden in den Betrieben die Wahlen der Vertrauenspersonen für die Schwerbehinderten (SBV) statt. Die Auswertungen sind jetzt abgeschlossen. Voraussetzung für die Wahl war, dass wenigstens fünf schwerbehinderte Menschen in einem Betrieb beschäftigt sind. Weiterlesen …