Inhalt

Auch in Bayern muss ein barrierefreier Bildungszugang gewährleistet sein

Studiengebühren abschaffen - mehr Bildungsgerechtigkeit wagen!

17.12.2012 I Die Entscheidung des Bayerischen Verfassungsgerichtshofs, das beantragte Volksbegehren „Grundrecht auf Bildung ernst nehmen – Studienbeiträge abschaffen!“ zuzulassen, ist auch für die IG Metall ein wichtiger Schritt. Insbesondere jungen Menschen aus einkommensschwachen Familien kann nicht zugemutet werden, sich die Studiengebühren vom Mund abzusparen oder in Nebenjobs oder prekären Arbeitsverhältnissen die Studiengebühr nebenbei zu erarbeiten. Deshalb sollte die bayerische Staatsregierung sofort die Abschaffung der Studiengebühren entscheiden und nicht über Umweg eines Volksbegehren auf Zeit spielen. Die Staatsregierung wird aufgefordert, alle dazu notwendigen Schritte unverzüglich in die Wege zu leiten. Zudem soll das Bayerische Hochschulgesetz dahingehend geändert werden, dass künftig keine Studienbeiträge erhoben werden. Weiterlesen …
Ausbildungsstart: Die IG Metall beantwortet die wichtigsten Fragen

Ausbildungsbeginn 2012

Neue Auszubildende - herzlich willkommen

23.08.2012 I Am 1. September starten in den Branchen Metall- und Elektroindustrie, Holz- und Kunststoff sowie Textil- und Bekleidungsindustrie am Bayerischen Untermain und der Region Lohr circa 380 Auszubildende und dual Studierende ins Berufsleben. Weiterlesen …

JAV-Wahlen 2012

JAV-Wahl im Herbst 2012

23.08.2012 I Alle zwei Jahre werden die neuen Jugend- und Auszubildendenvertreter/innen (JAVis) gewählt. Die Jugend- und Auszubildendenvertreter/innen (JAVis) setzen sich in erster Linie für die Interessen der Auszubildenden im Betrieb ein. Sie sind bei allen Fragen zur Ausbildung die richtigen Ansprechpartner. Weiterlesen …

DGB Film

Was haben die Gewerkschaften je für uns getan?

20.08.2012 I Der DGB hat einen kurzen Film zur Frage: "Was haben die Gewerkschaften je für uns getan?" zur Verfügung gestellt. Er zeigt unsere Erfolge auf lustige Art und Weise und ist nur zu empfehlen. Weiterlesen …