Inhalt

Ortsjugendausschuss Aschaffenburg genießt den Sommer

Grill and Chill

Traditionsgemäß feiern die jungen Aktiven der IG Metall Jugend Aschaffenburg im Sommer ihr Grillevent. Neben gegrillten Leckerbissen und kühlen Getränken steht der Austausch im Vordergrund. Gerade die Themen Fridays for Future sowie die wirtschaftliche Situation in den Betrieben – mit Hinblick auf die Einstellzahlen und Übernahmesituation – sind für junge Gewerkschafter*innen von hoher Bedeutung. Den Austausch zu den Begrüßungsrunden von neuen Auszubildenden und dual Studierenden konnten wir in lockerer Atmosphäre auf der Festbank vertiefen und voneinander profitieren. Uns ist klar, dass der Eintritt ins Erwerbsleben gleichzeitig der Eintritt in die Gewerkschaft bedeuten muss. Voller Tatendrang freuen wir uns auf die neuen Auszubildenden und dual Studierenden in unseren Betrieben. Bereits in den ersten Wochen der Ausbildung begrüßten wir viele neue jungen Mitglieder. Du möchtest im Ortsjugendausschuss aktiv werden und mit uns die junge Gewerkschaftsbewegung gestalten? Dann steht Dir unser Jugendsekretär Simon Kruppa zur Verfügung (). Weiterlesen …

Metaller blicken über den Tellerrand

Spende für Projekt »Weg der Hoffnung«

Im Rahmen der Tarifrunde 2018 in der bayerischen Metall- und Elektroindustrie spendeten Beschäftigte aus den Betrieben am bayerischen Untermain und der Region Lohr bei den Aktionen und Warnstreiks einen Betrag von 450 € für soziale Projekte der Stiftung »Weg der Hoffnung«. Verantwortlich organisierte die IG Metall-Jugend die Aktion.

Der Spendenscheck wurde an den Vereinsvorsitzenden Dr. Johannes Mauder im Rahmen einer Sitzung des Ortsjugendausschusses übergeben. Weiterlesen …