Inhalt

IG Metall Vorstand

IG Metall berichtet …

1000 Euro Corona-Prämie für Schrott- und Recyclingbeschäftigte – auch Leiharbeiter profitieren

18.09.2020 I Die IG Metall hat für die Beschäftigten der Schrott- und Recyclingwirtschaft eine Corona-Prämie von 1000 Euro durchgesetzt. Auch für Leiharbeiter gibt es bis zu 760 Euro. Im Gegenzug werden die aktuellen Tariflöhne bis Juni 2021 verlängert. Das hat die IG Metall mit den Arbeitgebern ausgehandelt. Weiterlesen …
IG Metall Vorstand

IG Metall berichtet …

Regierung stärkt Kurzarbeit: Was Beschäftigte davon haben

17.09.2020 I Die Bundesregierung verbessert die Kurzarbeit und setzt dabei zahlreiche Forderungen der IG Metall um. Was die Beschlüsse für Beschäftigte bringen – und welche Probleme noch ungelöst sind. Weiterlesen …

Verhandlungen zum Zukunftstarifvertrag

Luftballonaktion am 17.09.2020

17.09.2020 I Im Rahmen eines 8-wöchige Verhandlungsmoratorium zum Zukunftstarifvertrag II ist die IG Metall seit August in intensiven Verhandlungen mit der Geschäftsführung. Begleitet von Aktionen werden diese Verhandlungen bis einschließlich 30.09. weitergeführt. Es geht um einen „Neustart“ der Linde-Hydraulic-Gruppe und die Verhinderung von 419 Kündigungen. Die Belegschaft und Vertrauensleute machen der Geschäftsführung und den Eigentümern klar: Wir stehen zusammen und sind bereit, für unsere Arbeitsplätze zu kämpfen. Jeder Arbeitsplatz zählt! Die Belegschaften werden am 22.09. ein weiteres deutliches Zeichen setzen! Weiterlesen …
IG Metall Vorstand

IG Metall berichtet …

Zweiter Warnstreik bei Norma – Zukunft oder Streik

17.09.2020 I Zweiter Warnstreik beim Autozulieferer Norma. Über 300 Beschäftigte haben mit einem Autokorso für die Zukunft ihrer Arbeitsplätze demonstriert. Die Norma-Geschäftsleitung hält in den Tarifverhandlungen an ihren Plänen fest: schließen, abbauen, kürzen. IG Metall und Beschäftigte bereiten Streiks vor. Weiterlesen …
IG Metall Vorstand

IG Metall berichtet …

Gemeinsam gegen Schaefflers Abbaupläne

16.09.2020 I 4400 Stellen will Schaeffler abbauen. Dagegen gehen die Beschäftigten auf die Straße. Die IG Metall mahnt den Konzern an, auf Kurzarbeit und Arbeitszeitverkürzung zu setzen, statt Stellen zu streichen. Weiterlesen …