Inhalt

Metaller blicken über den Tellerrand

Spende für Projekt »Weg der Hoffnung«

Im Rahmen der Tarifrunde 2018 in der bayerischen Metall- und Elektroindustrie spendeten Beschäftigte aus den Betrieben am bayerischen Untermain und der Region Lohr bei den Aktionen und Warnstreiks einen Betrag von 450 € für soziale Projekte der Stiftung »Weg der Hoffnung«. Verantwortlich organisierte die IG Metall-Jugend die Aktion.

Der Spendenscheck wurde an den Vereinsvorsitzenden Dr. Johannes Mauder im Rahmen einer Sitzung des Ortsjugendausschusses übergeben. Weiterlesen …